Christine Seizinger, CONTENTO PR

Winterblues? Keine Chance!

Ausgelassen im Schnee toben und eine Schneeballschlacht machen, Fährten suchen und Wild füttern, Schneemänner oder Iglus bauen – der Winter hat viele wunderschöne Seiten. Auch wenn der Schnee auf sich warten lässt, verschaffen DLG-geprüfte Ferienhöfe ihren Gästen unvergesslich schöne Wintererlebnisse.

Es müssen nicht immer die riesigen Skigebiete der Alpen oder Dolomiten sein. Für Familien gibt es nichts Besseres, als lange Autofahrten zu Beginn der Ferien zu vermeiden und lieber nach einer kurzen Anreise direkt ins Wintervergnügen einzusteigen. Umdenken wird den Urlaubsplanern insbesondere dann einfach gemacht, wenn Bauernhöfe mit tollem Freizeitangebot und ansprechenden Ferienwohnungen aufwarten.

Der Klassiker: Spaß in der weißen Pracht
„Direkt auf unserem Hof finden Sie einen gewalzten Schlittenhang sowie Leihschlitten und Snowtubes", sagt Andreas Schmidt, Hausherr des Ferienhof & Camping „Zur Hasenkammer" im schönen Hochsauerland. Ob Schneemannbauen, Fackelwanderungen oder Spurensuche im Schnee: An alles, was den Winterspaß perfekt macht, wurde hier gedacht – oder ist leicht zu besorgen. „Schneeschuhe für eine Wanderung durch die verschneite Landschaft verleiht die Tourist Information hier im Ort", so Schmidt. Und Skifahren? Können Gäste des Ferienhofs Hasenkammer in Medebach in der direkten Nachbarschaft:
In der Wintersport-Arena Sauerland, die das größte Skivergnügen nördlich der Alpen bietet. Alle Abfahrten sind zudem bestens präpariert sobald die Temperaturen unter -2 °C sinken. Auf Freunde des nordischen Skisports wartet 500 km langes Loipennetz bei entsprechender Naturschneelage. „In die Hasenkammerloipe, steigen Sie übrigens direkt ab unserem Hof ein", sagt Bauer Schmidt. Neben dem Spaß im Schnee können Gäste jede Menge entdecken. „Das Ponyreiten gehört zu den beliebtesten Angeboten unseres Programms. Wenn möglich, wird mehrmals pro Woche aufgesessen. Fragen wie: „Wie kommt die leckere Milch aus der Kuh werden im Gästestall beantwortet? Und kommt ein Kälbchen zur Welt, winken „verantwortungsvolle Aufgaben" in Form einer Patenschaft. Auch für Erwachsene ist es interessant zu erfahren, wie hochmoderne Landwirtschaft heute funktioniert. „Wer möchte, erfährt, wie mit dem Roboter gemolken wird", erzählt der Bauer. Kinder macht es richtig mutig, auf Augenhöhe Kühe und Kälbchen zu füttern. Toll ist es, mit den Streicheltieren zu schmusen.

Perfekte Auszeit an trüben Wintertagen
„Kinderarbeit erwünscht" ist auch auf Ferienhof Feinen in Fleringen. Liegt in der Eifel in den Wintermonaten kein Schnee, kommt weder bei großen, noch bei kleinen Gästen dieses Bauernhofs Langeweile auf. Im Stall mitarbeiten, im Backhaus Brot backen, Ausritte unternehmen und jede Menge Spielkameraden treffen, während sich die Eltern in den Wellnessräumen erholen? Auf dem Trampolin springen, auf dem Indoorspielplatz toben oder kegeln, während die Eltern im beheizten Schwimmbad ihre Bahnen ziehen? Klingt nach einer perfekten Auszeit an trüben Wintertagen. Spannend wird es für die Gäste an den Krimiwochenenden. Hausherr Markus Feinen ist ein talentierter Krimiautor und veranstaltet für seine jungen Besucher zwischen fünf und 14 Jahren Wochenenden, an denen sie selbst Kriminalfälle lösen können. „Das wird mit Begeisterung angenommen", so Feinen. Dass zu jedem Bauernhofurlaub auch Tiere gehören, ist klar. „Doch leider sind heute aufgrund der zunehmenden Spezialisierung in der Landwirtschaft auf vielen Höfen nur noch wenige Tierarten vertreten", beschreibt der Landwirt. Anders ist das auf seinem Ferienhof: „Als Arche-Hof züchten wir alle typischen Bauernhoftiere. Unsere Gäste können so während ihres Urlaubs auf dem Bauernhof in der Eifel schnell einen Einblick in die Artenvielfalt und Erhaltungszucht der aussterbenden Rassen erlangen." A pro pos Tiere: Ein besonderes Winterhighlight ist auf Ferienhof Feinen das Krippenspiel im Stall an Weihnachten – natürlich mit echten Fellnasen.

Winter am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
„Das Miteinander von Mensch und Tier ist auch auf unserem Hof eine sehr wichtige und dabei unkomplizierte Sache!", versichert Thorsten Oetken. „Urlaub auf dem Bauernhof" direkt am Naturpark Niedersächsisches Wattenmeer - das Wattenmeer gehört übrigens seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe - bietet er und seine Familie seit vielen Jahren auf dem Ferien- und Erlebnishof Janssen an. Dabei liefert schon allein die Umgebung ein spezielles Wintererlebnis. Aber auch auf dem Hof selbst, gibt es tolle Besonderheiten zu entdecken. Zum Beispiel bringen Gäste hier ihre Haustiere einfach mit in den Winterurlaub. Auch das eigene Pferd ist willkommen. „Das Reiten, vor allem das Ponyreiten, steht bei uns ganz oben", sagt der Hausherr. Auf dem Ferienhof leben viele Pferde und Ponys. „Unsere Feriengäste, auch die kleinen, haben die Möglichkeit, bei der Pflege der Tiere mitzuhelfen, mir bei der Arbeit als Hufschmied über die Schulter zu schauen oder Reit- und Longenstunden zu nehmen." Neben vielen Pferden und anderen Tieren im Streichelzoo warten auf die Kinder aber auch viele Spielgeräte und -kameraden. Eine Kettcarbahn sorgt ebenso für Spaß und Abwechslung wie diverse Attraktionen in der Spielscheune.

Der Winter kann so schön sein – auch wenn die weiße Pracht auf sich warten lässt. Auf DLG-geprüften Ferienhöfen bekommen Kinder und Erwachsene ein Landerlebnis geboten, das dem Winterblues garantiert keine Chancen einräumt.

Beschreibung der Leseprobe

Artikel der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft DLG, Frankfurt am Main, Zielsetzung: vielen Menschen einen Winterurlaub auf DLG-zertifizierten Ferienhöfen vorstellen und schmackhaft machen.
Veröffentlicht in mehreren Magazinen und Zeitungen deutschlandweit

Download der Leseprobe

"Winterblues? Keine Chance!" zum Download:

PDF Icon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok